Über uns

Wir heißen euch herzlich willkommen bei den “Kleinen Entdeckern” in Ratingen

Kinder in ihren ersten Lebensjahren zu begleiten, fördern und mit ihnen gemeinsam die Welt zu entdecken, macht uns beiden besonders viel Freude. Wir haben Spaß an Bewegung und möchten dies den Kindern weiter geben. Wir sind beide gerne in der Natur unterwegs und jede Jahreszeit bringt vielfältige Möglichkeiten für Unternehmungen mit sich.

Wir tun eine Menge für eure Kinder und das mit ganzem Herzen. Unsere Schwerpunkte in der Arbeit mit den Kindern liegen in ausgedehnten Bewegungs- und Musikangeboten, sowie die Wahrnehmung der Umwelt über verschiedene Sinne. Vielseitige Motorikwände, das Nutzen von Alltagsmaterialien oder der direkte Kontakt mit unterschiedlichen Materialien unterstützen diese Erfahrungen. Wir legen viel Wert darauf, die Sprachkompetenzen der Kinder über Lieder, Reime, Erzählungen und Bücher zu fördern und unterstützen dies im Weiteren über erste kleine englische Sprachbegegnungen.

Im Kleinkindalter entwickelt sich ein soziales Miteinander – Kinder ahmen nach, beobachten sich und ihre Umgebung, sprechen miteinander und lernen so spielerisch. Wir möchten den Kindern ein wertschätzendes Vorbild sein und ihnen den Raum ermöglichen, voneinander zu lernen.

Uns ist ein liebevoller, fröhlicher und herzlicher Umgang sehr wichtig. Gerade in den ersten Lebensjahren brauchen die Kinder Sicherheit, Geborgenheit und eine stabile Umgebung und genau dies möchten wir den Kindern bei uns geben und uns gemeinsam mit ihnen auf Entdeckungsreise begeben.

 

Ich bin Nicole Sempf

Nicole SempfIch habe 2002 meine Ausbildung zur Erzieherin abgeschlossen. Während dieser Zeit habe ich in Kindergärten und im Hortbereich viele Erfahrungen sammeln dürfen. Ich war in einer Neusser Kindertagesstätte als Gruppenleiterin tätig und habe später die kommissarische Leitung übernommen. Da ich zu der Zeit schon in Ratingen lebte, habe ich auch mein Berufsleben nach Ratingen verlagert und bis zu meiner Schwangerschaft in einer Ratinger Kindertagesstätte als Gruppenleiterin in einer U3-Gruppe und als stellvertretende Kindergartenleitung gearbeitet. Als mein Sohn Niklas 2011 zur Welt kam, war für mich klar, dass ich Familie und Beruf miteinander verbinden möchte und habe im Mai 2012 die Weiterbildung zur Tagespflegeperson beim Katholischen Bildungswerk in Ratingen erfolgreich abgeschlossen. Von 2012 bis April 2015 habe ich meine eigene Tagespflege “SeNi Kids“ mit fünf Kindern in meinem Haushalt in Ratingen Süd geführt. Anfang des Jahres 2015 haben meine frühere Kollegin und ich die Kleinen Entdecker gegründet und erleben seitdem viele schöne und spannende Momente mit den Kindern.

Mitte 2018 musste meine Kollegin die Kleinen Entdecker aus privaten Gründen leider verlassen und ich habe für 5 Monate die Tagespflege alleine weitergeführt, bis im Januar 2019 meine neue Kollegin Nicole dann zu mir kam.

 

Ich bin Nicole Suchomel

rptund seit 2006 staatlich anerkannte Erzieherin. Meine Ausbildung absolvierte ich am St. Ursula Berufskolleg in Düsseldorf und arbeitete während meiner Ausbildung  in verschiedenen Kita´s in Ratingen und im Kinderheim. Ich arbeitete 5 Jahre in einer Wohngruppe und war für Kinder/Jugendliche im Alter von 1-18 Jahren zuständig. Um noch weitere Arbeitsfelder kennen zu lernen, entschied ich mich nach Australien zu gehen, wo ich zwei Jahre gelebt und mit Kleinkindern gearbeitet habe. Diese Arbeit machte mir große Freude und ich habe viel in der Kleinkindpädagogik dazu gelernt. Mit meinem neuem Arbeitsfeld machte ich mich 2010 wieder nach Deutschland auf, wo ich meine erste Großtagespflegestelle  „NiNi´s Kidis“ eröffnet habe.

In der Zwischenzeit habe ich viele Fortbildungen und Weiterbildungen besucht. Eine halbjährige Montessori-U3-Weiterbildung habe ich absolviert sowie eine 100 Std.- Weiterbildung zur Inklusion in der Tagespflege. Unsere Tagespflege betreut daher auch Kinder mit besonderen Bedürfnissen und heißen Kinder, die einen schweren Start ins Leben hatten, gerne willkommen.

Ende 2018 habe ich meine bisherige Großtagespflege aufgegeben und bin nun seit Januar 2019 bei den Kleinen Entdeckern.

Wie der Zufall es will, heißen wir beide mit Namen Nicole. Damit die Kinder uns auch gezielt ansprechen können, trage ich den Spitznamen „Nini“. Dieser Rufname ist besonders für kleine Kinder gut auszusprechen.