Tagesablauf

Unser Schlafraum

Unser Schlafraum

Jeder Tag und jede Woche ist bei uns ein bisschen anders. Uns ist es sehr wichtig individuell auf die Kinder einzugehen. Unsere Vorstellung eines Tagesablaufs orientiert sich nicht an wöchentliche Aktionszeiten oder Angebotsphasen. Uns liegt im Vordergrund, die Bedürfnisse der Kinder zu erfassen und darauf situativ Angebote zu gestalten. Beobachten wir oder äußern die Kinder, dass sie gerne etwas basteln oder eine Höhle bauen möchten, so werden wir es mit den Kindern umsetzen.

In erster Linie brauchen die Kinder Sicherheit, damit sie sich wohl fühlen und sich individuell entfalten können. Gerade für die ganz Kleinen spielt dieser Faktor eine besonders große Rolle. Neben Nähe und Geborgenheit, ist ein strukturierter Tagesablauf jedoch auch unerlässlich.

So gibt es gewisse Schwerpunkte, an denen wir uns in der Tagesgestaltung orientieren und die Kinder Halt finden.

  • 07:30 bis 08:45 Uhr: Gemütliches Ankommen und Freispiel
  • 08:45 bis 09:15 Uhr: Gemeinsames Frühstück
  • 09:15 bis 09:45Uhr: Musik-, Sing- und Tanzspiele
  • 09:45 bis 11:30 Uhr: Raus zum Entdecken in die Natur- Spaziergang, Garten oder Spielplatz. Bei schlechtem Wetter kreative, bewegliche oder musikalische Angebote
  • 11:30 bis 12:00 Uhr: Freies Spielen, Basteln, Malen, Kneten, etc.
  • 12:00 bis 12:30 Uhr: Gemeinsames Mittagessen
  • 12:30 bis 14:00 Uhr: Mittagsschlaf
  • ab 14:00  Uhr: kleiner Snack, danach freies Spiel drinnen oder draußen oder gezielte Angebote zu Projekten (Basteln, Fingerspiele, Lieder, Bilderbücher, …)